Einbauanleitung

Weitere Erklärungen folgen in Kürze!

Einbau- und Abstimmanleitungen

Basismotor:

 

-muss in einem einwandfreien Zustand sein

-bei hochdrehenden Motoren sollte eine Nadelgelagerte Kupplungsdruckplatte (050129) von uns verbaut werden um ein verschweißen der Kupplungsdruckstifte zu verhindern

 

Zylindermontage:

 

-         Zylinder und Kolben gründlich auf Gussrückstände und Grad kontrollieren und diese gegebenen entfernen

-         Zylinder und Kolben gründlich reinigen

-         Nadellager geölt in Pleuelauge einschieben

-         Anlaufscheiben mit Hilfe von Fett an beiden Seiten anheften.

-         Kolben nun mit Pfeilspitze in Fahrtrichtung montieren (Hilfreich ist eine Kolbenplatte 013097/ 013134)

-         Geölten Kolbenbolzen mit Hilfe eines Führungsdorns (013045) einschieben

-         Kolbenbolzen mit Hilfe einer Spitzzange montieren, dabei sollte die Öffnung nach Oben zeigen

-         Kolbenringe auf Kolben montieren

-         Zylinderfußdichtung auf gereinigte Dichtfläche aufschieben

-         Zylinder ölen und aufschieben

-         Kolbenringe zusammendrücken (Auf Stoß achten!) und Vorsichtig Zylinder aufschieben

-         Kolbenplatte entfernen und Zylinder komplett aufschieben

-         Zylinderkopf aufstecken und Muttern über Kreuz mit jeweils 10-15NM anziehen

 

Quetschmaß:

-Lötzinn durch Zündkerzengewinde einschieben und eindrehen das dieses im Zylinder zur Seite zeigt

-Zylinder mit Kickstarter vorsichtig Hoch und runterfahren       

- nach entfernen des Lötzinns zusammengepresste Spitze messen



Moped

Hub

Quetschmaß

S50/KR51/1

39,5mm

0,7-0,8mm

S51/S60/S70/S85

44mm

0,8-0,9mm

S95/S100/S110

48mm

1,0-1,1mm

 

 

Zündung:

Es wird eine Vape Zündanlage (050098) empfohlen, außerdem sollte die Zündung

Luftfilter:

Vergaser:

Auspuff:

Zuletzt angesehen